Vorträge & Seminare

Scheidung aus der Perspektive des Kindes

eine Informationsveranstaltung

für beide Elternteile vor einer einvernehmlichen Scheidung

mit Mag. Barbara Neunteufl, Pädagogin und dipl. systemisch-integrative Beraterin, anerkannte Beraterin gem. § 95 Abs. 1a AußStrG
Max.Tn: 8 Personen
€ 30,00 pro Person   
jeweils 18.00 bis 20.30 Uhr

Eine Scheidung ist ein krisenhaftes Erlebnis für das Kind. Während dieser Zeit gilt es auf das Kind mit seinen Bedürfnissen Rücksicht zu nehmen und besonders einfühlsam zu sein. Trotz der Auflösung der Paarbeziehung bleibt die gemeinsame Verantwortung gegenüber dem Kind  weiterhin bestehen. Diese Veranstaltung sensibilisiert Sie für die kindlichen Bedürfnisse und Wünsche und fördert die Kooperation zwischen den Elternteilen.


Inhalte:
Scheidung als krisenhaftes Erlebnis für das Kind
Kindliche Scheidungsreaktionen
Bedürfnisse und Wünsche des Kindes während und nach der Scheidung
Begleitung und Unterstützung des Kindes während und nach der Scheidung

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Bescheinigung der verpflichtenden Beratung für das Gericht gemäß § 95 Abs. 1a Außerstreitgesetz.

 

Da sich die Inhalte dieser Veranstaltung ausschließlich an Erwachsene richten, findet die Veranstaltung OHNE Kinder statt.

 

408  5. Kurs  (Frühling-Sommer-Programm)

Freitag, 19. Juli 2019

 

401   1. Kurs

Freitag, 20. September 2019


403   2. Kurs

Freitag, 4. Oktober 2019

 

405  3. Kurs
Freitag, 25. Oktober 2019

 

407  4. Kurs

Freitag, 22. November 2019

 

409  5. Kurs

Freitag, 20. Dezember 2019

 

411  6. Kurs

Freitag, 24. Jänner 2020

 

413  7. Kurs

Freitag, 7. Februar 2020

 

415  8. Kurs

Freitag, 28. Februar 2020

 

 

 

417  Kindernotfallkurs

Samstag, 28. September 2019

9.00 bis 15.00 Uhr

beim Roten Kreuz Steyr, Redtenbachergasse 5, 4400 Steyr

Max. Tn.: 20 Personen

€ 42,00 + € 3,00 Organisationsbeitrag

Wir veranstalten in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Steyr einen Kindernotfallkurs. Im Rahmen dieses Kurses werden Lehrbeauftragte für Kindernotfälle über lebensbedrohliche Erkrankungen und Unfälle im Kindesalter sprechen sowie lebensrettende Maßnahmen vorzeigen.

 

 

419  Vom Yang zum Yin   Yoga-Schnupperkurs

3 Treffen mit Hermine Schuller, zert. Yoga-Lehrerin (Ausbildung bei N. Knoff )

ab Mittwoch, 16. Oktober 2019

17.30 bis 19.00 Uhr

€ 32,90 (40,60)

Max. Tn.: 8 Personen

Yin Yoga ist eine hingebende, passive Bewegungsform. Es wird länger in einer Haltung verweilt. So entsteht eine hervorragende Wirkung auf Muskeln, Sehnen und Faszien, die den Transport von Ablagerungen im Gewebe unterstützen. Weiters öffnet die Praxis einen Raum, um ganz bei sich anzukommen, loszulassen um freier, geerdeter und leichter seinen Weg gehen zu können. Die Stunden beinhalten dynamisches Yang und überwiegend meditatives Yin Yoga. Für Anfänger und Fortgeschrittene. Bitte bring zwei Decken und einen Polster mit, Matten und Yogablöcke werden zur Verfügung gestellt.

 

 

421  Qigong schnuppern

4 Treffen mit Astrid Rosenberger, Dipl. Entspannungs- und Qigongtrainerin

ab Dienstag, 22. Oktober 2019

18.00 bis 19.30 Uhr

€ 39,60 (49,50)

Max. Tn.: 10 Personen

Bewegungslehre aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. Übungen für Menschen jeden Alters. Durch sanfte Bewegungen wird der Energiefluss im Körper angeregt, Blockaden gelöst, Gelenke und Sehnen gestärkt, innere Gelassenheit geübt und allgemeines Wohlbefinden stellt sich ein. Das Immunsystem kann gestärkt und Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

 

 

423  Babykleidung nähen - ein Nähworkshop für AnfängerInnen

 2 Treffen mit Simone Strasser

ab Donnerstag, 17. Oktober 2019

19.00 bis 21.30 Uhr

Max. Tn.: 8 Personen

€ 31,50 (€ 39,40)

Du wolltest schon immer die Kleidung deiner Kinder selber nähen? Hast dich aber noch nie drüber getraut? An zwei Abenden entstehen mit der Hilfestellung der Workshopleiterin Unikate, die es nicht von der Stange gibt.

Mitzubringen sind: Nähmaschine, falls vorhanden Overlock, passende Jersey Stoffe, Bündchenware, Nähgarn, Stoff scheren, Maßband, Schneiderkreide bzw. Markierstift , Stecknadeln, Schnittzeichenpapier (Backpapier), Bleistift , Lineal, Tixo, Papierschere.

Bitte um kurze Rückmeldung bei der Anmeldung, für welche Größe genäht wird, damit die passenden Schnitte vorbereitet werden können.

 

 

 
Vorträge und Workshops                     
in Zusammenarbeit mit dem
Schul- und Erziehungszentrum Linz 

 

Um verbindliche Anmeldung wird gebeten!              

425  Hilfe da ist ein Monster unter meinem Bett

1 Treffen mit Silvia Klosz

Donnerstag, 26. September 2019

15.00 bis 16.30 Uhr

€ 2,00 pro Person/pro Paar

Wie können Eltern entwicklungsbedingte Ängste erkennen und ihr Kind dabei unterstützen, diese gut zu überwinden? Anhand von Beispielen wird veranschaulicht, welche Möglichkeiten der Angstbewältigung im Kind selbst stecken und wie es lernt, mit seinen Ängsten umzugehen.
 

427  Kinderlebensmittel "Was ist dran und was steckt drin?"

1 Treffen mit Mag. Gudrun Bertignoll

Donnerstag, 24. Oktober 2019

15.00 bis 16.30 Uhr

€ 2,00 pro Person/pro Paar

Kinderlebensmittel boomen. Doch was steckt tatsächlich in Quetschis, Milch-schnitte, Schulmaus, Reiskeksen und Co? Wie gesund sind sie wirklich? Kann ein Quetschi eine Obstmahlzeit tatsächlich ersetzen? Worauf kann ich achten und was wären „bessere“ Alternativen? Ich freue mich auf Sie. Bitte nehmen Sie „leere“ Verpackungen mit und wir lesen gemeinsam die Zutatenliste Ihrer Produkte.

 

430  Schlagen-beissen-kratzen

1 Treffen mit Mag. Susanne Silber

Dienstag, 21. Jänner

15.00 bis 16.30 Uhr

€ 2,00  pro Person/pro Paar

Hinter aggressivem Verhalten steckt eine Vielzahl von Emotionen. Sie gehören zum Ausdruck des Kleinkindes mit Situationen nicht zurecht zu kommen. Aggressionen sind sinnvoll und keine Fehlfunktion. Eltern stehen vor der Aufgabe, die spontane Reaktionsfähigkeit ihres Kleinkindes so zu beglei-ten, dass sie in Notsituationen ihre volle Kraft entfalten können, die Integrität des Kindes nicht verletzt wird und die Aggression immer mehr in den Hintergrund gelangt.

 

431 Bindung - ein emotionales Band fürs Leben

1 Treffen mit Silvia Klosz

Donnerstag, 23. Jänner 2020

15.00 bis 16.30 Uhr

€ 2,00 pro Person/pro Paar

Das Bedürfnis nach Bindung ist ein zentrales Grundbedürfnis jedes Menschen. Wie können Eltern ihr Kind in den ersten Lebensjahren emotional fürs Leben stärken und wie findet man das richtige Maß zwischen Halt geben und loslassen? Wie können Bedürfnisse des Kindes erkannt und adäquat darauf reagiert werden?

 

Programm

Aktuelles Programmheft

Öffnungszeiten

Mo bis Fr: 8 bis 12 Uhr
Di und Do: 14 bis 17 Uhr

Tel.: 07252 - 484 26

> Infos - Schulferien

Facebookllink