DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DES ELTERN-KIND-ZENTRUMS BÄRENTREFF

 

1. Die Rechtsgrundlage

 

Ab dem 25.05.2018 gelten die Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Sie dienen dem Recht auf Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir verarbeiten die Daten daher ausschließlich auf Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (DSG 2018, DSGVO, TKG 2003).

In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über wichtige Aspekte der Datenverarbeitung im Eltern-Kind-Zentrum Bärentreff. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen.

 

2. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und was geschieht mit diesen?

 

Personenbezogene Daten werden von den BesucherInnen des Eltern-Kind-Zentrums Bärentreff grundsätzlich freiwillig zur Verfügung gestellt. Ist dies der Fall, gehen wir davon aus, dass damit eine Einwilligung zur Datenverarbeitung nach den hier angeführten Richtlinien erfolgt.

 

Wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten bei Ihrer Anmeldung per E-Mail, persönlich, per Telefon oder per Fax zu Veranstaltungen (Kursen, Vorträgen, Seminaren, Workshops, Spieltreffs, Eltern-Kind-Gruppen usw.) des Eltern-Kind-Zentrums Bärentreff oder bei der Anmeldung zu einem unserer Beratungsangebote bzw. zur Besuchsbegleitung.  

Zu den personenbezogenen Daten, die von uns erhoben werden, zählen Ihr Name, Ihr Titel, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Mailadresse und gegebenenfalls der Name und das Geburtsdatum Ihres Kindes bzw. Ihrer Kinder.

Die Daten der Kinder werden ausschließlich zur altersgemäßen Kurseinteilung benötigt.

Ihre personenbezogenen Daten werden benötigt um Sie über den Veranstaltungsbeginn, die Veranstaltungskosten, Veranstaltungsabsagen, Veranstaltungsverschiebungen, das neue Kursprogramms, Jubiläen, den Kinderartikel- und Spielzeugflohmarkt und andere Veranstaltungen zu informieren.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten von Kindern unter 14 Jahren kann nur durch die schriftliche Einwilligung des Erziehungsberechtigten erfolgen. Diese Einwilligungserklärung wird im Zuge des Anmeldeverfahrens an Sie übermittelt und soll im Eltern-Kind-Zentrum Bärentreff beim ersten Besuch abgegeben oder vor Ort unterschrieben werden.
Die Verwendung der personenbezogenen Daten der BesucherInnen des Eltern-Kind-Zentrums Bärentreff erfolgt ausschließlich durch das Eltern-Kind-Zentrum Bärentreff im Rahmen der internen Organisation, Dokumentation und Abrechnung.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten in Ausnahmefällen nur dann weiter, wenn dies zum Beispiel im Rahmen der internen Organisation von Veranstaltungen (z.B. TeilnehmerInnen-Listen) bzw. unter Geltendmachung rechtlicher Gründe erforderlich ist.

 

Kontodaten, die im Zuge der Einzahlung von Teilnahmebeträgen an uns übermittelt werden, werden von einer internen Buchhalterin verarbeitet und im Rahmen der zehnjährigen steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert und anschließend gelöscht.
 

Ihre personenbezogenen Daten (Name, Titel, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse und Name und Geburtsdatum Ihrer Kinder) werden in Microsoft Access auf einem Standrechner im Eltern-Kind-Zentrum Bärentreff gespeichert und auf Datenträgern (externe Festplatten) gesichert. Der Computer ist durch eine Firewall und ein Virenprogramm (IKARUS web security) geschützt. Die Datenträger die zur Datensicherung verwendet werden, werden gut verschlossen verwahrt.

 

Die Dokumentationen, die im Zuge der Besuchsbegleitung und den Beratungen gemacht werden, dienen der internen Information bzw. müssen die Stunden für die Abrechnung mit dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz und dem Bundeskanzleramt - Abteilung Familien und Jugend belegt werden. Die ausschließlich handschriftlichen Dokumentationen werden in verschlossenen Schränken verwahrt, zu denen nur betreffende MitarbeiterInnen Zugang haben.

 

Alle MitarbeiterInnen des Eltern-Kind-Zentrums Bärentreff sind verpflichtet die Bestimmungen des Datenschutzes und der Geheimhaltung einzuhalten.

 

Die Verwendung von Daten zu statistischen Zwecken erfolgt ohne Bezug zur jeweiligen Person.

 

TeilnehmerInnen an Veranstaltungen des Eltern-Kind-Zentrums Bärentreff geben die Einwilligung, dass Fotos und Filmaufnahmen, auf denen sie selbst bzw. deren minderjährige Kinder abgebildet sind, zum Zwecke der Dokumentation und Bewerbung der Veranstaltung unentgeltlich verwendet werden dürfen. Fotos die bei Veranstaltungen des Eltern-Kind-Zentrums Bärentreff entstehen, können zum Zwecke der Dokumentation auf der Website  https://baerentreff.jimdo.com/ veröffentlicht und bei Bedarf für die Bewerbung von Veranstaltungen auf der Website, in Drucksorten, in Facebook und in öffentlichen Ankündigungen wie Zeitungen oder Broschüren verwendet werden.
Die Speicherung der Fotodateien erfolgt auf unbestimmte Zeit im Foto-Archiv auf gut geschützten Computern und Datenträgern (externe Festplatten).

 

3. Welche Rechte haben Sie als BesucherIn und wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

 

Die Einwilligung zur Datenverarbeitung erfolgt freiwillig und kann durch Erklärung gegenüber dem Eltern-Kind-Zentrum Bärentreff widerrufen werden. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit unter folgender E-Mail Adresse widerrufen: ekiz@baerentreff.at In diesem Fall werden die bisher gespeicherten Daten anonymisiert und in weiterer Folge lediglich für statistische Zwecke bzw. für die Abrechnung weiterverwendet und nach Erfüllung aller offenen Forderungen gelöscht.

 

Unter Löschung personenbezogener Daten ist die Unkenntlichmachung gespeicherter personenbezogener Daten zu verstehen. Auf Datenträgern erfolgt diese durch Überschreiben der Daten. Bei Dokumenten in Papierform erfolgt das Unkenntlichmachen durch Schreddern, damit das Löschen unumkehrbar ist und Daten nicht wiederhergestellt werden können.

 

Erfolgt kein Widerruf werden die Daten 10 Jahre gespeichert und anschließend gelöscht.

 

4. Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es seitens dem Eltern-Kind-Zentrum Bärentreff?

 

Das Eltern-Kind-Zentrum Bärentreff setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts laufend verbessert.

 

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft seitens des Eltern-Kind-Zentrums Bärentreff über die betreffenden personenbezogenen Daten. Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, haben Sie das Recht auf Löschung dieser Daten sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung der Daten sowie Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit sowie auf Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehöde. (Wickenburggassse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at)

 

5. Kontakt

 

Bitte wenden Sie sich bezüglich Ihrer Rechte an uns.

Unter folgenden Kontaktdaten sind wir erreichbar:
Eltern-Kind-Zentrum Bärentreff

Handel-Mazzetti-Promenade 8
4400 Steyr
Telefon: (07252) 484 26
Fax: (07252) 484 26-4
E-Mail: ekiz@baerentreff.at

 
Datenschutzkoordinatorinnen: Klaudia Popp und Magdalena Zachl

 

6. Cookies und Webanalyse

 

Cookies und Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics können auf unserer Internetplattform auf vielfältige Art und Weise zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textinformationen, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Websites möglich machen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie dienen dazu, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen. Zudem dienen Cookies zur Messung der Häufigkeit von Seitenaufrufen und zur allgemeinen Navigation.

 

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). In dem Zusammenhang werden auch Cookies auf dem Endgerät des Besuchers gespeichert, die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Unsere Webseite benutzt die Option der IP-Anonymisierung, so dass die IP-Adresse grundsätzlich von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union und in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung in die USA gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verwenden, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Das Setzen von Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung im Browser verhindert werden; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich genutzt werden können.

Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Plugin für den Browser ist hier zu finden: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

 

Zusätzliche Informationen darüber, wie Google mit personenbezogenen Daten in seinem Werbe-Netzwerk umgeht, sind hier zu finden: Werbung und Datenschutz (http://www.google.com/privacy/ads/).

 

Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie damit ein, dass wir Cookies setzen. Sie können in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern. Wie dies im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet.

 

Programm

Aktuelles Programmheft

Öffnungszeiten

Mo bis Fr: 8 bis 12 Uhr
Di und Do: 14 bis 17 Uhr

Tel.: 07252 - 484 26

> Infos - Schulferien

Facebookllink